Sanierung der Außenanlagen Mathildenstraße 7A-D, Fortunastraße 23A-C

Auftraggeber: Gesellschaft für Bauen und Wohnen mbH (GBH), Hannover
Hochbausanierung: pk-nord, Hannover
Leistungsphasen: 1-2, 5-9
Zeitraum: 2014-2017

Der Planungsauftrag umfasste die komplette Sanierung der Freiflächen an den Hochhäusern im Stadtteil Hannover – Linden. Die Haueingangsbereiche wurden angelehnt an die Formensprache der Hochbauarchitektur neu strukturiert und soweit wie möglich behindertengerecht erschlossen. Plätze für Fahrräder, Müll sowie die notwendigen Flächen für Feuerwehrzufahrten und -aufstellflächen wurden in der Planung berücksichtigt und gestalterisch eingebunden. Großzügige Gehölz- und Staudenflächen geben den Häusern – aufgrund der zur Verfügung stehenden Flächen insbesondere in der Mathildenstraße –  ein fröhlich-freundliches Entree. Der geschützt liegende Innenhof wurde ebenfalls neu gestaltet und bietet mit seinen großen Beetflächen auch aus den oberen Stockwerken einen wunderbaren Anblick.

Weitere Bilder