„Kleine Veränderungen mit großer Wirkung“, Größe ca. 650 m²

Der Wunsch nach schönen üppigen Pflanzbeeten und mehr Aufenthaltsqualität bei Erhalt der vorhandenen Terrasse und einer möglichst großen Rasenfläche stand am Beginn der Gartenumgestaltung.
Großzügig geschwungene Pflasterkanten und Pflasterflächen schafften nun klare Strukturen, umspielen Hauskanten und vermitteln zwischen vorhandenen Materialien. Kiesbeete mit Quellsteinen an den Sitzplätzen sowie üppige Staudenbeete mit Gräsern und Findlingen erhöhen die Aufenthalts- und Erlebnisqualität des Gartens, ohne dass in die vorhandene Gartenstruktur zu stark eingegriffen werden musste.

Weitere Bilder