Sanierung der Freiflächen Thüringer Straße 36-40, 41-57

Auftraggeber: HMS Wohnpark GmbH und Co.KG, Hannover
Leistungsphasen: 2-3 und 5-9
Zeitraum: 2015-2016

Der Planungsauftrag umfasste die Sanierung von Eingangsbereichen, angrenzenden Grünflächen und Spielbereichen sowie Abfall- und Wertstoffsammelplätze von 4 Mehrfamilienhauszeilen aus den 60er Jahren mit einer Gesamtgröße von ca. 4.000 m². Vorangegangen war die Aufwertung der Häuser durch Dachterrassen, eine energetische Sanierung  und eine moderne Farbgestaltung der Fassaden.
Die teils mehrstufigen Hauseingänge erhielten hochwertige Podest- und Treppenanlagen aus Natur- Betonsteinkombinationen und großzügige Fahrradabstellflächen mit Edelstahlbügeln. Heckenriegel in unterschiedlichen Höhen gliedern und strukturieren die Hausvorbereiche im Kontext mit Beet- und Rasenflächen.  Auf den Hausrückseiten ergänzen gut pflegbare gemischte Rosen-/ Staudenpflanzungen die Balkone und vermitteln eine angenehme wertschätzende Atmosphäre. 2 Kleinkinderspielplätze wurden liebevoll erneuert und runden das neue, hochwertige Bild ab. Unauffällig, aber effektiv eingefriedete Müllplatzanlagen rahmen die notwendigen Containerstellplätze ein und verhindern Mülltourismus.

Weitere Bilder